Nach der Corona-bedingten Zwangspause feiern wir ab 21. Juni 2020 wieder öffentlichen Gottesdienste in den Kirche

Termine siehe hier.

Allerdings gibt es einige Auflagen:

Die Sitzzahl ist aufgrund der Abstandsregel begrenzt. Eine Anmeldung im Pfarramt (telefonisch bis Samstags 12 Uhr) ist erforderlich und die Telefonnummer muss aufgenommen werden, um ggf.  Infektionsketten melden zu können.

Es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Sie bekommen einen nummerierten Sitzplatz von den Ordnern zugewiesen.

Leider muss auf Gemeindegesang verzichtet werden, nicht aber auf Orgelmusik und Sologesang.

Der Gottesdienst soll in verkürzter Form 35 Min. dauern.

Das hört sich erst einmal nicht so attraktiv an. Wir kommen dem nach, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Wir versuchen uns auch unter den neuen Bedingungen an Gottes Wort und an der Gemeinschaft zu erfreuen, so dass der Gottesdienst auch Quelle der Kraft und Inspiration sein kann. Taufen feiern wir vorerst in separaten Gottesdiensten im familiären Kreis.

In Corres und Schönenberg feiern wir vorerst keine Gottesdienste, da dort mit der Abstandsregelung nur eine sehr geringe Teilnehmerzahl möglich wäre.

Wer gerne einen Gottesdienst mitfeiern möchte, aber unter diesen Umständen nicht in die Kirche gehen möchte oder kann, dem sei weiterhin das Internetangebot unseres Kirchenbezirks auf

https://www.youtube.com/channel/UC9E-RZ7YqdX4oQ27kZSvB6A

empfohlen, sowie die Radio- und Fernsehgottesdienste.

 

Es finden keine Kindergottesdienst-Treffen bis zur Wiederaufnahme des regulären Schul- und Kindertagesstättenbetriebs, voraussichtlich bis zu den Sommerferien, statt. Derweil geht das Streaming-Angebot weiter:

Kindergottesdienste im Internet

Von den EKD-KiGo-Verbänden sonntags, 10 Uhr auf www.kirchemitkindern-digital.de

(und danach immer zum „Nachgucken“).

Aus dem Kirchenbezirk:

 

Maulbronn – mittwochs-Andacht/Orgelvesper im Streaming-Angebot

Auf https//www.maulbronn-umland-evangelisch.de

(bis 72 Stunden nach Veröffentlichung abrufbar)